Vergleich


Vergleichen lohnt sich!

fotolia: © abcmedia

Ein Tresor sollte am besten eingemauert werden, damit man ihn nicht mitnehmen kann.  Es ist sehr wichtig, dass Sie die Einbauanforderungen des Herstellers genau einhalten. Wenden Sie sich zusätzlich auch an Ihre Versicherung, um zu prüfen, ob der entsprechende Wertschutzschrank von der Versicherung zugelassen ist. Ein Zahlenschloss ist im Vergleich nach Sicherheitsexperte Sebastian Brose von der VdS-Schadenverhütung einem Schlüsselschloss vorzuziehen. Ein Schlüsselschloss, so sagt er, sei immer ein Risiko, denn man benötigt auch einen sicheren Verwahrungsort für den Schlüssel. Da ist das Gehirn der bessere Verwahrungsort für die Nummer.
Es liegt also vor allem an der Größe, welche Sie benötigen, an der Wahl des Schliess-Systems, sowie an den Bestimmungen Ihrer Versicherung, um eine richtige Kaufentscheidung für einen Tresor zu treffen.

Ein Tresor ist eine Sache für die Sicherheit. Aus diesem Grund sollte man sich vorher über einige Details im Klaren sein:  Wie groß soll der Tresor sein und wieviel Platz ist für den Einbau notwendig? Welchen Öffnungsmechanismus soll er haben? Welche Sicherheitsstufe ist gewünscht? Welchen Brandklassen soll er widerstehen?

Im Folgenden ein Vergleich unserer vorgestellten Produkte:

NameBildSicherheit
Stufe B
FeuerschutzSchlossartAussenmaße
( H x B x T)
Gewicht
( Kg )
Volumen
( L )
Extraserhältlich
*=verlinkt zu Amazon
Rottner Wandtresor WNO 45HakenHakenDoppelbartk.A.k.A.k.A.2 Schlüssel *
Burg Wächter PW1S Point SafeHakenHakenDoppelbart180 x 260 x1 486.83.52 Schlüssel *
Burg-Wächter Cityline CW 5 350 SHakenHakenDoppelbart326 x 440 x 35019.5k.A.k.A. *
Burg-Wächter Wandtresor PointSafe PW 3 Ek.A.k.A.elek. Zahlen.260 x 390 x 19514.810.3Zusatzschloss *
Burg-Wächter Wandtresor, WT 14HakenHakenelek. Zahlen.342 x 434 x 35127.5k.A.Notverrieglungssytem,
verstellbar korpus
*
Eisenbacher Wandtresor WB 3-240HakenHakenDoppelbart326 x 440 x 35019.5k.A.2 Schlüssel *
Format Wandeinbautresor WB 4HakenHakenDoppelbart326 x 440 x 35023362 Schlüssel *
Format Wandeinbautresor WB 5HakenHakenDoppelbart600 x 420 x 36033532 Schlüssel *
Format Wandeinbautresor WB 6HakenHakenDoppelbart800 x 420 x 36051732 Schlüssel *

 

Möchte man ein Produkt von Burg-Wächter, mit jedoch lieber einem Doppelbart-Schloss, so ist der Burg-Wächter Cityline CW 5 350 S zu empfehlen. Als kleinere Variante mit nur 6,8 kg hat die Firma Burg-Wächter den Burg Wächter PW1S Point Safe auf den Markt gebracht. Er ist ein Mini-safe, mit den Maßen 180 x 260 x 48 mm.Burg Wächter Tresore gibt es auch mit elektronischem Zahlenschloss. Der Burg-Wächter Wandtresor, WT 14 ist etwas größer mit 342 x 434 x 351 mm.

Gleich groß sind der Format Wandeinbautresor WB 4 und der Eisenbacher Wandtresor WB 3-240. Sie sind beide 326 x 440x 350 mm groß und haben beide ein Doppelbart-Schloss. Sie wiegen zwischen 19,5 und 23 kg.

Der Burg-Wächter Wandtresor PointSafe PW 3 E ist ein sehr kleiner Tresor mit den Maßen 260 x 390 x 195 mm. Er hat noch ein Zusatzschloss für erhöhte Sicherheit.

Der Format Wandeinbautresor WB 6 ist der größte unserer Tresore: er hat eine Größe von 800 x 420 x 360 mm und ist mit einem Doppelbart-Schloss versehen. Sein Gewicht ist beachtlich. Es hat 51 kg.

Der Format Wandeinbautresor WB 5 ist die etwas kleinere Ausführung von WB6. Er ist 600 x 420 x 360 mm und hat ebenfalls ein Doppelbart-Schloss. Er wiegt 33 kg.

Genaueres zu den Einzelnen Wandtresore finden Sie auf folgender Seite: Wandtresor